Aktuelles

Impfung gegen Krebs für Ihr Kind

April 2021

Durchimpfungsraten zu niedrig Durch die zweimalige Impfung gegen Humane Papilloma - Viren ab 9 Jahren oder eine dreimalige Impfung zwischen 14 und 18 Jahren kann ein sehr guter Immunschutz aufgebaut werden.

Weniger als 50% aller 15-jährigen Mädchen sind gegen Infektionen mit Humanen Papilloma-Viren durch eine Impfung geschützt, und nicht einmal 20% der 15-jährigen Jungen(1). „Diese Viren werden durch Sexualkontakte übertragen und sind sehr weit verbreitet. Je nach Virus-Typ können sie Warzen verursachen oder Veränderungen der Haut oder Schleimhaut, die in einen Krebs münden können“, erläutert Dr. med. Christian Albring, Präsident des Berufsverbandes der Frauenärzte.

Neun von zehn Krebserkrankungen am Gebärmutterhals werden durch solche Viren hervorgerufen.  

 „Früher ging man davon aus, dass es ausreicht, wenn die Impfungen kurz vor dem ersten Sexualverkehr abgeschlossen sind“, erläutert der Frauenarzt.  „Heute weiß man, dass das Immunsystem einen umso stärkeren Schutz aufbaut, je früher die Mädchen und Jungen in den Frauen- bzw. Kinderarztpraxen geimpft werden.“


Spätestens bei der ersten Beratung im Rahmen unserer Mädchensprechstunde sollte die Chance zur Impfung ergriffen werden. Oder noch besser : Sie bringen als Mutter den Impfpass Ihrer Tochter einmal mit, wenn sie selber zu einer Kontrolle unsere Praxis aufsuchen. 

Wir beraten Sie gerne zum Thema HPV Impfung !




Quelle: (1) Robert-Koch-Institut. Epidemiologisches Bulletin 32/33 2020, Impfstatus der Kinder und Jugendlichen in Deutschland. S. 19 ff.


Pressemitteilung des Berufsverbandes der Frauenärzte e.V. anlässlich der Europäischen Impfwoche






Unsere Sprechzeiten

MO 08:00 Uhr - 19:00 Uhr
DI 07:30 Uhr - 19:00 Uhr
MI 07:30 Uhr - 13:00 Uhr
14:00 Uhr - 19:00 Uhr
DO 07:30 Uhr - 19:00 Uhr
FR 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Telefonische Erreichbarkeit
MO, DI, DO 8-17 Uhr
MI 8-13 Uhr | 14-17 Uhr
FR 8-13 Uhr
X

Pfingstferien 2021

In den Pfingstferien vom 25.5.2021 bis zum 6.6.2021 sind wir telefonisch von 8 Uhr bis 14 Uhr erreichbar. Termine in dieser Zeit erfolgen nach Vereinbarung. Eine online Terminvergabe ist in diesem Zeitraum leider nicht möglich.

Wir bitten Sie, beim Betreten der Praxis  die aktuellen Hygieneverordnungen einzuhalten.

Aufgrund des geltenden Abstandsgebotes  können Begleitpersonen lediglich vor der Praxis warten. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Das Praxisteam