Aktuelles

November 2022

Besorgniserregender Trend der Pandemiemaßnahmen
Mädchen scheinen im Schnitt mehr unter den Pandemiemaßnahmen gelitten zu habe als Jungs. Dies äußert sich an der Verordnung von Antidepressiva. Der Anteil der 15-17-jährigen Mädchen mit Antidepressiva-Verordnung stieg 2021 im Vergleich zu 2019 um 65%.
54% mehr der Teenager Mädchen wurden wegen Essstörungen behandelt, die medikamentöse Therapie nahm um 75% zu.
Bei den Angststörungen im selben Zeitraum konnte ein Anstieg um 24% verzeichnet werden zu, Depressionen stiegen um 18%.
 (Zahlen aus dem Kinder-Jugendreport der DAK Gesundheit.)

Der DAK Präsident warnt vor Langzeitfolgen .


Quelle Arzt und Wirtschaft 05/2022

Unsere Sprechzeiten

MO 08:00 Uhr - 19:00 Uhr
DI 07:30 Uhr - 19:00 Uhr
MI 07:30 Uhr - 13:00 Uhr
14:00 Uhr - 19:00 Uhr
DO 07:30 Uhr - 19:00 Uhr
FR 08:00 Uhr - 17:00 Uhr
Telefonische Erreichbarkeit
MO, DI, DO 08:00 Uhr - 17:00 Uhr
MI 08:00 Uhr - 13:00 Uhr
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
FR 08:00 Uhr - 13:00 Uhr
X

Sprechzeiten in den Faschingsferien

In den Faschingsferien vom 13.02.2023 bis einschließlich 17.02.2023 ist die Praxis bis 14 Uhr geöffnet. Telefonisch sind wir bis 13 Uhr erreichbar. Termine vergeben wir nach Vereinbarung. Online Termine können in diesem Zeitraum nicht gebucht werden.