Aktuelles

September 2022

Impfungen in der Schwangerschaft


Impfungen sind eine der größten Errungenschaften zum Schutz der öffentlichen Gesundheit. Impfungen, die Schwangeren verabreicht werden, schützen dabei auch das Neugeborene. Schwangere Frauen sind von Infektionen unverhältnismäßig stark beeinträchtigt und aufgrund einer weniger schnellen und weniger effektiven Immunantwort prädisponiert für schwere Krankheitsverläufe.
Eine Impfung beugt vor und schützt das Neugeborenen auch nach der Geburt. Durch die Übertragung mütterlicher Antikörper über die Plazenta werden Säuglinge geschützt, die noch nicht geimpft werden können. Beim Stillen setzt sich das durch die Muttermilch fort. 
Die Ständige Impfkommission empfiehlt die Impfungen gegen Grippe ( Influenzae), Keuchhusten (Pertussis) und Corona ( Coronavirus disease) 
Dadurch können Mutter und Kind entweder vor einer Infektion oder einem schweren Krankheitsverlauf geschützt werden.
Gerne beraten wir Sie.

 



·                 
 







·                 
 





Unsere Sprechzeiten

MO 08:00 Uhr - 19:00 Uhr
DI 07:30 Uhr - 19:00 Uhr
MI 07:30 Uhr - 13:00 Uhr
14:00 Uhr - 19:00 Uhr
DO 07:30 Uhr - 19:00 Uhr
FR 08:00 Uhr - 17:00 Uhr
Telefonische Erreichbarkeit
MO, DI, DO 08:00 Uhr - 17:00 Uhr
MI 08:00 Uhr - 13:00 Uhr
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
FR 08:00 Uhr - 13:00 Uhr
X

Sprechzeiten in den Herbstferien

In den Herbstferien vom 31.10.2022 bis zum 04.11.2022  sind wir bis 13 Uhr telefonisch erreichbar. Die Praxis ist in dieser Zeit bis 14 Uhr geöffnet. Eine Terminvergabe erfolgt nach Vereinbarung. Online können keine Termine gebucht werden.

Wir bitten Sie, beim Betreten der Praxis  die aktuelle Hygieneverordnung einzuhalten.  Aufgrund des Abstandsgebotes können Begleitpersonen lediglich vor der Praxis warten. 

Bitte tragen Sie eine FFP2 Maske. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und schone Ferientage!

Das Praxisteam