Erweiterte Darmkrebsvorsorge

Derzeit sieht das gesetzliche Darmkrebs-Früherkennungsprogramm ab dem Alter von 50 Jahren einen jährlichen immunologischen Stuhltest zur Früherkennung vor. Ab dem Alter von 55 Jahren haben gesetzlich Versicherte dann Anspruch auf die Vorsorge-Darmspiegelung (Coloskopie).

Ein quantitativer immunologischer Stuhltest (auch: immunologischer fäkaler Okkultbluttest/iFOBT oder fäkaler immunchemischer Tests/FIT) weist geringste Mengen menschlichen Blutes im Stuhl nach. Er wird zur Früherkennung von Darmkrebs eingesetzt. Denn Darmtumoren und ihre Vorstufen bluten häufig.

Der immunologische Stuhltest funktioniert mithilfe spezieller Antikörper, die ausschließlich auf menschliches Blut ansprechen: Sie binden an den roten Farbstoff Hämoglobin im Blut.

Das ist ein Vorteil gegenüber dem früher gebräuchlichen Hämoccult-Test (Guajak-Test). Dieser reagiert auch auf verzehrtes tierisches Blut (z.B. Steak) sowie auf manche pflanzliche Lebensmittel wie Brokkoli.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

zurück zur Übersicht

Unsere Sprechzeiten

MO 08:00 Uhr - 19:00 Uhr
DI 07:30 Uhr - 19:00 Uhr
MI 07:30 Uhr - 13:00 Uhr
14:00 Uhr - 19:00 Uhr
DO 07:30 Uhr - 19:00 Uhr
FR 08:00 Uhr - 17:00 Uhr
Telefonische Erreichbarkeit
MO, DI, DO 08:00 Uhr - 17:00 Uhr
MI 08:00 Uhr - 13:00 Uhr
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
FR 08:00 Uhr - 13:00 Uhr
X

Sprechzeiten in den Herbstferien

In den Herbstferien vom 31.10.2022 bis zum 04.11.2022  sind wir bis 13 Uhr telefonisch erreichbar. Die Praxis ist in dieser Zeit bis 14 Uhr geöffnet. Eine Terminvergabe erfolgt nach Vereinbarung. Online können keine Termine gebucht werden.

Wir bitten Sie, beim Betreten der Praxis  die aktuelle Hygieneverordnung einzuhalten.  Aufgrund des Abstandsgebotes können Begleitpersonen lediglich vor der Praxis warten. 

Bitte tragen Sie eine FFP2 Maske. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und schone Ferientage!

Das Praxisteam